HOTEL PANORAMA – Können wir Freunde sein?

11,60  inkl. Mwst.

HOTEL PANORAMA – Können wir Freunde sein?

Die Filmemacher Liza Huber und Sebastian Heinzel bringen Einheimische und Geflüchtete zusammen, um einen Film über das Leben der neuen Bewohner im “Hotel Panorama” zu gestalten.

Kategorie: Schlagwort:

Beschreibung

HOTEL PANORAMA – Können wir Freunde sein?

Deutschland 2016, 80 Min., Regie: Sebastian Heinzel

“Ein erfrischender Beitrag zur Flüchtlingsdebatte. Bewegend und unterhaltsam zugleich.” (Schwarzwälder Bote)
“Beeindruckende Begegnungen zwischen den Kulturen.” (Schwarzwälder Bote)

Hunderttausende von Menschen strömen seit Monaten aus den Kriegsgebieten nach Europa. Auch im Landkreis Freudenstadt werden Flüchtlinge untergebracht. So wie im ehemaligen Hotel Panorama in Loßburg. Für die Anwohner, aber auch für die Geflüchteten, keine ganz einfache Situation.

Können wir Freunde sein? Unter diesem Leitsatz bringen die Filmemacher Liza Huber und Sebastian Heinzel Einheimische und Geflüchtete zusammen, um einen Film über das Leben der neuen Bewohner im Hotel Panorama zu gestalten. Hinter dem Etikett „Flüchtling“ verbergen sich Menschen wie Du und Ich, deren zum Teil dramatische Schicksale und Fluchtgeschichten im Film zum Ausdruck kommen. So gibt es eine Begegnung und Annäherung, die jenseits von Klischees, Vorurteilen und Medienberichten stattfinden kann: Es wird gemeinsam gestritten, gelacht, geweint und getanzt.

DVD-Inhalt: Hauptfilm und Trailer. Originalton (deutsch/arabisch)